Praxis für Naturheilkunde & Medizinische Ästhetik

  Gesundheit trifft Schönheit 

SCULPTRA besteht aus Poly-L-Milchsäure (PLLA). Die Substanz wird seit mehr als 30 Jahren in Medizin und Chirurgie eingesetzt.

Nach jeder Behandlung ist in der Regel eine deutlich sichtbare Anhebung der Faltentiefe erkennbar.

Es wird in die tiefen Schichten der Haut gespritzt, um sie zu glätten und zu straffen. Sofort nach der Behandlung erfolgt eine Auffüllung der Falten und Volumendefekte. Innerhalb einiger Tage wird das in Sculptra enthaltene Wasser vom Körper aufgenommen, und die Falten können kurzfristig wieder wie vor der Behandlung aussehen. Nach vier bis sechs Wochen tritt der endgültige Effekt ein und die Falten werden ausgeglichen. Das Gewebe wird auf natürliche Weise aufgebaut.