Praxis für Naturheilkunde & Medizinische Ästhetik

  Gesundheit trifft Schönheit 

Um Haarausfall zu stoppen, verwenden wir seit einiger Zeit die PRP-Therapie. PRP bedeutet "Plättchen-reiches Plasma".

Bis heute ist "plasmolifting" für Haar die effektivste Methode, weil es die Haut auf eine komplexe Weise beeinflusst.

Hyaluronsäure, Kollagen, Fibroblasten, - all diese Stoffe werden durch Injektion aktiv entwickelt. Der grundlegende Unterschied zu anderen Verfahren ist sicher die intensive Stimulation der körpereigenen Regeneration ohne mögliche Nebenwirkungen. PRP stimuliert sowohl die Bildung von Blutgefäßen als auch die Regeneration beschädigter Haarwurzeln. PRP wird in die Kopfhaut injiziert. Für diese Behandlung in meiner Praxis verwende ich nur das extrahierte PRP, kombiniert mit Melatonin.

Melatonin ist ein Hormon, welches für das Wachstum der Haare wichtig ist. Es wird lokal eingesetzt und dient als Verstärker der PRP-Wirkung.